Zu viel riskiert – Irene Dorfner

14,90 gemäß §19 UStG

Die Privatdetektivin Anita Seidl observiert ihre Zielperson in einem heruntergekommenen Haus in dem kleinen, oberbayerischen Gars am Inn. Ihr Auftrag gerät völlig durcheinander, als sie ihre Zielperson erkennt. Es fallen Schüsse und Anita wird entführt. Dann wird auch noch eine Leiche in der Tiefkühltruhe des schäbigen Hauses entdeckt.
Wo ist Anita? Und wer hat das Opfer erschlagen?
Die Ermittlungen führen die Mühldorfer Kriminalbeamten in einen Sumpf aus illegalen Kobalt-Geschäften. Als es auch noch ein Opfer in den eigenen Reihen der Polizei gibt, überschlagen sich die Ereignisse…

ACHTUNG!
Dieser Produktkauf verlinkt auf einen externen Anbieter! Die oben angebenen Umsatzsteuerregelungen sind somit ungültig. Es gelten die UStG-Angaben des externen Anbieters!

zur Leseprobe

“Zu viel riskiert” ist gebunden als Hardcover (€ 14,90) und als Ebook (€ 2,99) in den Formaten Epub, Mobi, Azw3 und PDF verfügbar.

Artikelnummer: Buch - ID-034 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Beschreibung

Der 34. Fall aus der Leo-Schwartz-Krimireihe

Hardcover, 234 Seiten und als Ebook in den Formaten Epub, Mobi, Azw3 und PDF verfügbar.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Zu viel riskiert – Irene Dorfner“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.