VERDRÄNGTE ZEITEN von Daniel Neufang

12,95 gemäß §19 UStG

Dezember 1918. Seelisch und körperlich gezeichnet von den Erlebnissen des Ersten Weltkrieges, kehrt der junge Johannes Becker in seine saarländische Heimatstadt Sankt Ingbert zurück. Mit der Unterstützung seiner Verlobten Mia versucht er sich in die ihm fremdgewordene Gesellschaft zu integrieren, welche den Veteranen Misstrauen und Ablehnung entgegenbringt.

Auch als E-BOOK für 5,99 € erhältlich

ACHTUNG!
Dieser Produktkauf verlinkt auf einen externen Anbieter! Die oben angebenen Umsatzsteuerregelungen sind somit ungültig. Es gelten die UStG-Angaben und Lieferbedingungen des externen Anbieters!

Artikelnummer: BUCH - NED-002 Kategorien: , Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

Daniel Neufang

“Verdrängte Zeiten”

INHALT:
Dezember 1918. Seelisch und körperlich gezeichnet von den Erlebnissen des Ersten Weltkrieges, kehrt der junge Johannes Becker in seine saarländische Heimatstadt Sankt Ingbert zurück. Mit der Unterstützung seiner Verlobten Mia versucht er sich in die ihm fremdgewordene Gesellschaft zu integrieren, welche den Veteranen Misstrauen und Ablehnung entgegenbringt. Jahre vergehen in denen er die Grauen des Krieges nicht vergessen kann und in eine tiefe Depression verfällt. Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten, beginnen diese mit der Aktion T4, der systematischen Vernichtung “lebensunwerten Lebens”. Als Kriegszitterer gerät Johannes in die Fänge rücksichtsloser Mediziner der hiesigen Heilanstalt und befürchtet das Schlimmste. Wird Johannes diesem Wahnsinn entkommen können?

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „VERDRÄNGTE ZEITEN von Daniel Neufang“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.