Hilferuf aus Griechenland – Irene Dorfner

14,90 gemäß §19 UStG

Während seines Urlaubs bekommt Leo Schwartz einen Hilferuf seiner Exfrau Kerstin aus Kos: ihr Sohn ist spurlos verschwunden. Leo macht sich sofort auf den Weg, um den Jungen zu suchen. Seine frühere Ulmer Kollegin Ursula Kußmaul erklärt sich sofort bereit, ihn zu begleiten. Gemeinsam mit der griechischen Polizei suchen sie mit Hochdruck nach dem Kind. Aber die Suche bleibt erfolglos. Dann nehmen sich die Polizisten das Umfeld der Familie vor. Je tiefer sie graben, desto seltsamer verhält sich Leos Exfrau. Und wo ist Kerstins Mann?
Ein Zeuge wird ermordet, bevor er der Polizei wertvolle Hinweise geben kann.
Dann merken die Polizisten, dass sie verfolgt werden…

zur Leseprobe

ACHTUNG!
Dieser Produktkauf verlinkt auf einen externen Anbieter! Die oben angebenen Umsatzsteuerregelungen sind somit ungültig. Es gelten die UStG-Angaben des externen Anbieters!

“Hilferuf aus Griechenland” ist gebunden als Hardcover (€ 14,90) und als Ebook (€ 1,99) in den Formaten Epub, Mobi, Azw3 und PDF verfügbar.

Artikelnummer: Buch - ID-007 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Beschreibung

Der 7. Fall aus der Leo-Schwartz-Krimireihe

Hardcover, 205 Seiten und als Ebook in den Formaten Epub, Mobi, Azw3 und PDF verfügbar.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Hilferuf aus Griechenland – Irene Dorfner“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.