Bernd Tuchen

 

Bernd Tuchen

Mitarbeiter der Ford-Werke von Juni 1973 bis Dezember 2009.

Internet: www.bernd-tuchen.de

Autor von Büchern über Oldtimer: meistens Ford, aber auch BMW und Opel. Immer mit unterhaltsamen Anekdoten, niemals mit zu viel Technik. Herausgeber von Kalendern: Ford Oldtimer, Ford Capri, Ford Taunus 12m P4, Mercedes Oldtimer und allgemeine Oldtimer-Motive.

Ein Projekt zwischen all den Auto-Themen hatte mit PS und Technik überhaupt nichts zu tun und ging in eine vollkommen andere Richtung. Es war ein Buch über die erste deutsche Wimbledon-Siegerin: Cilly Aussem aus Köln. Sie hat dieses Turnier am 3. Juli 1931 in einem rein deutschen Finale gegen Hilde Krahwinkel aus Essen gewonnen. Cilly Aussem ist eine der erfolgreichsten deutschen Tennisspielerinnen und wurde als eine der ersten in die Hall of Fame des deutschen Sports aufgenommen. Sie war dreimal deutsche Meisterin im Einzel und zweimal im Doppel. In ihrem erfolgreichsten Jahr, 1931, hat sie die Internationalen Meisterschaften von Frankreich, England, Deutschland, Österreich, Ungarn und Argentinien gewonnen. Sie war die Nummer 1 in Europa und auf dem zweiten Platz in der Weltrangliste. Wegen schwerer Krankheiten musste sie sich 1934 vom aktiven Tennissport zurückziehen. Im Alter von nur 53 Jahren ist sie 1963 in Portofino verstorben.

Mein neuestes Buch ist Ende August 2021 erschienen. Es heißt „Lern‘ DU mich Deutsch!“ und handelt von den Lücken und Tücken in unserer Sprache.